Hannah Grosser

Hannah Grosser

Funktionen:
Interdisziplinäres Labor
Internationales, Koordination Master Open Design
Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik
Stellvertretende Geschäftsführung
Rollen:
Interdisziplinäres Labor
Telefon
030 2093-66175
Hannah hat Hispanistik und Ethnologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg studiert. Während ihres Bachelorstudiums absolvierte sie auch ein Auslandssemester an der Universidad de Buenos Aires. Im Anschluss ging Hannah für ihr Masterstudium der Gender und Cultural Studies nach Australien und erwarb 2013 den Master of Cultural Studies an der University of Sydney.
Hannah verfügt außerdem über Zusatzqualifikationen in Kunstmanagement und interkulturellem Training.

Hannahs Berufserfahrung und Interessensschwerpunkte liegen in den Bereichen »Internationales« universitärer Institutionen, internationale Zusammenarbeit und Kulturmanagement.

Im Cluster »Bild Wissen Gestaltung« ist Hannah für die Internationalisierungsstrategie zuständig sowie die Koordination und Weiterentwicklung des weiterbildenden Masterstudiengangs »Open Design«/»Dieseño Abierto para la Innovación« – ein Double-Degree Programm der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) und der Universidad de Buenos Aires (UBA).

Am Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik ist sie während der Elternzeit der Geschäftsführerin Kathleen Waak stellvertretende Ansprechpartnerin.