Wolfgang Schäffner

Wolfgang Schäffner

Funktionen:
Interdisziplinäres Labor
Schwerpunktleitung Active Matter, Schwerpunktleitung Architekturen des Wissens, Sprecher, Vorstand
Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik
Direktorium, Vorsitzende_r Örtlicher Wahlvorstand, Zentrumsrat
Rollen:
Interdisziplinäres Labor
Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik
Telefon
030 2093 - 66285

Wolfgang Schäffner, Wissenschafts- und Medienhistoriker, ist seit 2009 Professor für Wissens- und Kulturgeschichte an der Humboldt Universität zu Berlin. Als Sprecher (zusammen mit Horst Bredekamp und Peter Fratzl) des Exzellenzclusters »Bild Wissen Gestaltung« und als Direktor des Hermann von Helmholtz-Zentrums für Kulturtechnik ist er verantwortlich für das Humboldt-Labor der Humboldt-Universität zu Berlin im Humboldt-Forum. Seit 2005 ist er Profesor invitado permanente und Direktor des Walter Gropius Forschungsprogramms an der Universidad de Buenos Aires und Leiter des deutsch-argentinischen Masterprogramms »Open Design« der Humboldt-Universität Berlin und der Universidad de Buenos Aires in Kooperation mit dem Centro internacional del Diseño del Conocimiento »Tomás Maldonado« in Buenos Aires.

Forschungsinteressen 

Geschichte und Theorie des analogen Codes, Material Epistemologie, Architekturen und interdisziplinäre Gestaltung des Wissens, Transatlantischer Wissenstransfer.