Humboldt_Forum_Titelbild

Stellenausschreibung – HZK – Humboldt Labor – Technische*r Kurator*in

Das Humboldt Labor ist die Dependance der Humboldt-Universität zu Berlin im Humboldt Forum. Für die technische Planung und Betreuung der Eröffnungsausstellung ist am Zentralinstitut Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik (HZK) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Technische*r Kurator*in (m/w/d) mit 70 v. H. der regelmäßigen Arbeitszeit – E 11 TV-L HU befristet bis 31.12.2022 zu besetzen.

Kennziffer
AN/175/21

Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal

Anzahl der Stellen
1

Einsatzort
Zentralinstitut Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik (HZK)

Aufgabengebiet
Verantwortlich für Entwicklung, Gestaltung, Bau und Prüfung der komplexen technischen Einrichtungen des Humboldt Labors im Humboldt Forum, insb. Erstellung von Entwurfs- und Ausführungsplänen, Entwurfsprüfung in Vorbereitung von Bauvorhaben; Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben; Leitung/Mitwirkung Vergabe-verfahren; Beratung der KuratorInnen bei medientechnischen Ausstellungsobjekten; Schnittstellenfunktion zu KuratorInnen und Szenografie/Gestaltung, externen AuftragnehmerInnen (Management von Wartungsverträgen, Garantien etc.), Haustechnik von SHF und HU; Mitverantwortung für Gebäudetechnik; techn. Organisation, Produktion, Montage und Wartung der Ausstellungs- und Veranstaltungstechnik, Produktion von Ausstellungs- und Veranstaltungsbeiträgen.

Anforderungen
Abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium Ingenieurwesen Veranstaltungstechnik, Elektrotechnik vorzugsweise mit Schwerpunkt Licht und Medien oder Museologie oder vergleichbarer Abschluss mit mehrjähriger einschlägiger und nachgewiesener Berufserfahrung und/oder Fortbildung in Museums-/Kultureinrichtungen.
Spezialkenntnisse im Bereich der Technik in Ausstellungen und Museen (Geräte, Systeme, Formate); erweiterte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Gestaltung (Licht/ Farbe/ Raum); Kenntnisse Ausstellungsplanung und –bau; Kenntnisse LHO, nachgewiesene Erfahrung mit Vergabeverfahren; sicherer Umgang mit PC-Standardprogrammen (Mail, Office etc.) sowie nachgewiesene Software-Kenntnisse in den gängigen Medienprogrammen (wünschenswert: VECTORWORKS, CAD), gute Kenntnisse von Schnitt- und Bildbearbeitungsprogrammen, Datenbankenkenntnisse.
Umfassende Kenntnisse der Windows, Apple Mac OS sowie iOS Betriebssysteme; Führerschein Klasse 3 bzw. C1 (bis 7,5t); sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift; Bereitschaft zur Wahrnehmung von Aufgaben in den Abendstunden und an Wochenenden/Feiertagen; Bereitschaft zu ständiger Fortbildung; handwerkliches Geschick und kreatives lösungsorientiertes Denken, hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Stressresistenz, Dienstleistungs- und Kundenorientierung, Verhandlungsgeschick im Umgang mit Künstlern und Architekten, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit.

Bewerbung bis
06.08.2021

Bewerbung an
Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Prof. Schäffner, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an hzk.bewerbungen@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.