HZK - Haus 3: Vorderseite

Stellenausschreibung – HZK – Projektmitarbeiter*in (m/w/d) – mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung – E 9a TV-L HU befristet bis 11.10.2026 – AN/154/24

Projektmitarbeiter*in (m/w/d) – mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung – E 9a TV-L HU befristet bis 11.10.2026

Kennziffer
AN/154/24

Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal

Anzahl der Stellen
1

Einsatzort
Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik

Aufgabengebiet
Verwaltungsmäßige Unterstützung des Lehrstuhls von Prof. Daniel Tyradellis, Stiftungs-Professur Humboldt Forum für Theorie und Praxis des interdisziplinären Kuratierens, gefördert von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien.

  • Bearbeitung von Haushalts- und Personalangelegenheiten insb. Mittelbewirtschaftung, Bearbeitung von Rechnungen und Beschaffungen
  • Vorbereitung von Personalvorgängen (Ausschreibungs-, Einstellungs- und Änderungsanträge)
  • Beratung von Mitarbeiter*innen zu Haushalts- und Personalfragen
  • allgemeine Verwaltungs-, Organisations- und Kommunikationsaufgaben sowie Korrespondenz und Terminmanagement des Lehrstuhls
  • selbständiges Erarbeiten, Sammeln und Auswerten von projektvorbereitenden und relevanten Daten
  • Bearbeitung studienorganisatorischer Angelegenheiten
  • Vor- und Nachbearbeitung von Sitzungen und Veranstaltungen (z.T. in englischer Sprache)
  • verwaltungsmäßige Unterstützung in der Projektentwicklung und Drittmittelakquise, Projektmanagement

Anforderungen

  • abgeschlossene Ausbildung in einem Verwaltungsberuf oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • gute Kenntnisse im Haushaltsrecht, Personalrecht und Mittelvergabe
  • Kenntnisse personal- und hochschulrechtlicher Vorschriften
  • sichere Beherrschung der gängigen Office-Software
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse universitärer Strukturen und Universitätsverwaltung erwünscht
  • Erfahrungen mit SAP und/oder betriebswirtschaftlicher Buchführung erwünscht
  • Erfahrungen bei der verwaltungsmäßigen Unterstützung in inter- und transdisziplinären wissenschaftlichen Projekten erwünscht
  • sehr gute Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, ausgeprägte Fähigkeit zur selbstständigen Problemlösung und Entscheidungsfindung

Bewerbung bis
10.07.2024

Bewerbung an
Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf, relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte bis zum 10.07.2024 unter Angabe der Kennziffer AN/154/24 an die Humboldt-Universität zu Berlin, Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Prof. Tyradellis, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an: hzk.bewerbungen@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.