Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik

Zentralinstitut der Humboldt-Universität zu Berlin

Jobs

Humboldt_Forum_Titelbild

Stellenausschreibung – HZK – Humboldt Labor Projektmanagement – Produktionsleitung

Projektmanagement/Produktionsleitung befr. bis 31.12.2022 – E 13 TV-L HU

Kennziffer
AN/104/21

Kategorie(n)
Nichtwissenschaftliches Personal

Anzahl der Stellen
1

Einsatzort
ZI Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik – Humboldt Labor

Das Humboldt Labor ist die Dependance der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) im Humboldt Forum. Es umfasst Ausstellungs- und Veranstaltungsräume ebenso wie das historische Lautarchiv und die Büros der im Humboldt Labor tätigen Mitarbeiter*innen, Gastwissenschaftler*innen und Kurator*innen. Hierzu bedarf es einer Büroleitung und Koordination, die die verschiedenen Aktivitäten bündelt und in enger Absprache mit den Kurator*innen und insb. dem/r Inhaber*in der Stiftungsprofessur Theorie und Praxis der Kuration den Betrieb und die Planungsabläufe gewährleistet. In diesem Kontext ist am Zentralinstitut Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik (HZK) die Stelle Projektmanagement/Produktionsleitung befr. bis 31.12.2022 – E 13 TV-L HU zu besetzen.

Aufgabengebiet
Der/die Stelleninhaber*in soll das Humboldt Labor als Ausstellungseinheit am HZK grundlegend und nachhaltig neu aufstellen und gleichzeitig den laufenden Betrieb inhaltlich, technisch und administrativ absichern. Dazu gehört die Bereichsleitung des Humboldt Labors in Abstimmung mit der Professur „Theorie und Praxis der Kuration“, im engen Austausch mit dem Team sowie den unterschiedlichen Abteilungen und Bereichen innerhalb des ZI HZK, der HU, den Universitäten der Berlin University Alliance sowie der Stiftung Humboldt Forum(SHF) im Berliner Schloss; Durchführung von und Teilnahme an Gremiensitzungen der HU sowie der SHF; Personal- und Budgetverantwortung; Projektmanagement der Aktivitäten des Humboldt Labors; Produktionsleitung von kuratorischen Projekten (Ausstellungen, Performances, Inszenierungen etc.); kommunikative Schnittstellenfunktion zwischen HU, ZI HZK und den Partner*innen im Humboldt Forum; Mitarbeit an der Grundkonzeption bzw. bei Weiterentwicklungen der Ausstellungen; Erstellen von ausschreibungsfähigen Unterlagen in Abstimmung mit Gestalter*in/Szenograf*in, Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren; Verhandlung von Verträgen mit externen Dienstleister*innen oder Kooperationspartner*innen; Beauftragung, Begleitung und Überwachung von Gewerken; Begleitung des Betriebs der Ausstellungen u. a. anderer Formate; Projektmitarbeit/-leitung ausgewählter übergreifender Projekte; Verantwortung für Arbeits- und Gesundheitsschutz des Bereichs; Drittmittelaquise.

Anforderungen
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium vorzugsweise auf dem Gebiet einer Geisteswissenschaft oder vergleichbarer Abschluss bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen; mehrjährige leitende Erfahrung in Projektmanagement und Produktionsleitung von Ausstellungsprojekten und anderen vermittlungsorientierten Formaten sowie in Leitung, Monitoring und erfolgreicher Durchführung von interdisziplinären Projekten; Erfahrung in der Konzeption, Beantragung und Verwaltung von Drittmittelvorhaben, Kenntnis gängiger Förderrichtlinien und Antragsverfahren; ausgezeichnete Kenntnisse der Berliner Universitäts- und Ausstellungslandschaft; Erfahrung in der Personalführung; Kenntnisse im Vergaberecht; Erfahrung mit universitären Strukturen und Prozessen; Vertrautheit mit gängigen Softwaresystemen für Kommunikation und Datenverwaltung, gute Kenntnisse im Content Management digitaler Vermittlungsformate, SAP–Kenntnisse von Vorteil; ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten, interdisziplinäres Denken und Verstehen, sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch; ausgewiesene Führungs- und Sozialkompetenzen; hohe Belastbarkeit, Flexibilität , ausgeprägtes Organisations-, Kommunikationsvermögen und Kooperationsfähigkeit, verbindliches und kompetentes Auftreten in der Kommunikation mit Öffentlichkeit und Partner*innen.

Bewerbung bis
15.06.21

Bewerbung an
Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Prof. Schäffner, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an hzk.bewerbungen@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.