Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik

Zentralinstitut der Humboldt-Universität zu Berlin

Presse

Humboldt Labor

Tieranatomisches Theater

Sammlung Lautarchiv

Forschungsprojekt Bild Schrift Zahl

  • Frühneuzeit-Info 1/2, 2004, S. 118-121
    Visuelle Argumentationen. Die Mysterien der Repräsentation und die Berechenbarkeit der Welt.
    Arbeitsgespräch am Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Humboldt-Universität zu Berlin. Berlin, 30.-31. Jänner 2004 – Elke Werner
  • Gießener Allgemeine, 24. April 2004
    „Die absolute Unendlichkeit gehört Gott allein“. Der Schlosspark von Versailles – Eine Allegorie des Absolutismus? – Die „Tugend der Endlichkeit“ und Ludwig XIV. – Zu einem Berliner Forschungsprojekt – Josef Tutsch
  • H-Soz-u-Kult, Tagungsbericht: Visuelle Argumentationen. Die Mysterien der Repräsentation und die Berechenbarkeit der Welt
    – Reinhard Wendler
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 3. Februar 2004
    Der Pi-Faktor. Eine Tagung über die Argumentationskraft der Bilder – Viktoria Tkaczyk
  • Süddeutsche Zeitung, 1. Februar 2004
    Im Bildersturm. Eine Tagung zu „visuellen Argumentationen“ in Berlin – Arno Orzessek
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 7. Mai 2002
    Die totale Buchhaltung. Die Technokraten der Nazizeit als Wegbereiter: Eine Tagung über die Bedeutung der Lochkarte für das globale Computerzeitalter – Alexander Klose

Ausstellung Theatrum naturae et artis – Theater der Natur und Kunst

  • die tageszeitung, 07. März 2001
    Wunderkammer sucht Heim – Philipp Gessler
  • FAZ, 05. März 2001
    Heraus aus den Katakomben – Ilona Lehnart
  • Der Tagesspiegel, 03. März 2001
    Der neue Charme des Objekts
  • FAZ, 03. März 2001
    Natura et Ars
  • Berliner Zeitung, 02. März 2001
    Höchst ästhetische Anschaulichkeit. Gespräch mit Horst Bredekamp – Ijoma Mangold
  • Süddeutsche Zeitung, 02. März 2001
    Arno Orzessek: Rückkehr zum Planet der Affen
  • Die Zeit, 01. März 2001
    Ist Wissen von Natur aus schön? Ein Gespräch mit Horst Bredekamp und Jochen Brüning
  • Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel, 27. Februar 2001
    „Theatrum naturae et artis. Wunderkammern des Wissens“ in Berlin – Matthias Mochner
  • Der Tagesspiegel, 27. Februar 2001
    Anatomie zwischen Aufklärung und Event – Rosemarie Stein
  • Berliner Zeitung, 26. Februar 2001
    Kostenlose Führungen für Humboldt-Studentengruppen
  • Netzzeitung, 23. Februar 2001
    Barockes Kuriositätenkabinett -Kai Michel
  • Westfalenpost, 22. Februar 2001
    Gesammeltes Wissen – Andreas Thiemann
  • Berliner Zeitung, 10. Februar 2001
    Ingenieure des Lebens – Sven Dierig
  • ÄRZTE-ZEITUNG, 05. Februar 2001
    Kein Tag ohne Präparat – ein Loblied auf die Sammler – Kerstin Schneider
  • Berliner Zeitung, 01. Februar 2001
    Der Anatom des Empirischen – Sascha Nicolai
  • HN weekblad, 03. Februar 2001
    Het theater van het weten – Henk Boon
  • Berliner Ärzte, Februar 2001
    Wunderkammern der Wissenschaft – Rosemarie Stein
  • Berliner Zeitung, 30. Januar 2001
    Wunderkammern des Herzens – Torsten Harmsen
  • Literaturen, 02/01
    Kein Tag ohne Präparat – Michael Hagner
  • Berliner Zeitung, 27. Januar 2001
    Das Spielzeug des Soldatenkönigs – Stefan Ehlert
  • Der Tagesspiegel, 25. Januar 2001
    „Du Jüngling, weiß an Haaren“ – Rosemarie Stein
  • Art 2/2001
    Verstaubt unter dem Hörsaal
  • Drei 01/2001
    Die Beschaffenheit der Welt
  • Sächsische Zeitung, 24. Januar 2001
    In stillen Kämmerlein
  • Art on Berlin, 18. Januar 2001
    „Hirschgeweih in Eichenbaum, Amphibien in Weingeist und mehr…“
  • Bayernkurier, 18. Januar 2001
    Die Idee der Universität wird wieder sichtbar
  • Der Tagesspiegel, 15. Januar 2001
    Verstrickungen schon beim Frühstück
  • Berliner Zeitung, 12. Januar 2001
    Die kunstvolle Aura der Medizin
  • Netzzeitung, 11. Januar 2001
    Es ist doch nur Wachs – Kai Michel
  • Main-Echo, 11. Januar 2001
    Wunderkammer voller Schätze
  • Berliner Zeitung, 08. Januar 2001
    Chamissos feingliedriger Goldmohn – Sascha Nicolai
  • Die Tageszeitung, 08. Januar 2001
    Die Einsamkeit der Experten – Philipp Gessler
  • Die Rheinpfalz, 06. Januar 2001
    Schule des Sehens, Hörens und Begreifens
  • Hamburger Abendblatt, 02. Januar 2001
    Das „Theatrum naturae et artis“ im Berliner Martin-Grophius-Bau in Berlin
  • Der Tagesspiegel und Potsdamer Neueste Nachrichten, 28. Dezember 2000
    Vom Verschwinden der Dinge – Harald Martenstein
  • Thüringer Allgemeine Zeitung, 27. Dezember 2000
    Wissen und Wunder – Wolfgang Suckert
  • Stuttgarter Zeitung, 21. Dezember 2000
    Die Kunst des Wissens – Michael Bienert
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20. Dezember 2000
    Eine Schatzkammer der Naturwissenschaften
  • Neues Deutschland, 18. Dezember 2000
    Welterkenntnis in Vitrinen – Peter H. Feist
  • Neue Züricher Zeitung, 16. Dezember 2000
    Wundersame Wissenschaft – Uwe Justus Wenzel
  • TIP Berlin, 26/2000
    Sammel-Surium – Franz Michael Rohm
  • Die Zeit, 51/2000
    Nach der Walpurgisnacht – Gustav Seibt
  • Zitty, 26/2000
    Performance der Pathologen – Ronald Berg
  • Handelsblatt, 15./16. Dezember 2000
    Täglich ein Präparat – Ina Weinrautner
  • Rheinischer Merkur, 15. Dezember 2000
    Parcours der Neugier – Irmela Spelsberg
  • Abendzeitung München, 14. Dezember 2000
    Alle denkbaren Dinge
  • Frankfurter Rundschau, 12. Dezember 2000
    Kopfgeburten und besessene Schädel – Martina Meister
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11. Dezember 2000
    Was ist eine Dampfmaschine? Da stellen wir uns mal ganz klug – Jürgen Kaube
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11. Dezember 2000
    Schatzheber, Berlinteil
  • Der Tagesspiegel, 11. Dezember 2000
    Staunen in den Wunderkammern des Wissens
  • Süddeutsche Zeitung, 11. Dezember 2000
    Diese obskuren Objekte der Begierde – Harald Eggebrecht
  • Focus, 11. Dezember 2000
    Die Kultur der Natur, mit Interview mit Horst Brederkamp – Christina Tilmann
  • Berliner Morgenpost, 10. Dezember 2000
    Blick in die Schatzkästchen einer Uni
  • Netzzeitung, 09. Dezember 2000
    Ein Fort Knox der Wissenschaften – Kai Michel
  • Berliner Zeitung, 09. Dezember 2000
    Jetzt entdecke ich was! – Jens Bisky
  • Der Tagesspiegel, 09. Dezember 2000
    Jäger, Sammler, Wissenschaftler – Hartmut Wewetzer
  • Berliner Morgenpost, 09. Dezember 2000
    Angenehm leer – Anke-Sophie Meyer
  • Die Tageszeitung, 09. Dezember 2000
    In der Wunderkammer des Wissens, mit Interview mit Horst Bredekamp – Philipp Gessler
  • Neues Deutschland, 09. Dezember 2000
    Theater der Natur
  • Die Welt, 09. Dezember 2000
    Zurück zum Erbe der Wissenschaft – Matthias Kamann
  • Die Welt, 09. Dezember 2000
    Gesucht: Paten für Insektenkästen, Interview mit dem Direktor des Berliner Naturkundemuseums, Hans-Peter Schulze
  • BZ, 09. Dezember 2000
    Die geheimen Schätze der Humboldt-Uni – Susanne Maier
  • Märkische Allgemeine, 09. Dezember 2000
    Leben mit doppeltem Herzen – Thomas Wachs
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08. Dezember 2000
    Titanenhügel: Das „Theatrum Naturae et Artis“ beginnt
  • Nürnberger Nachrichten, 07. Dezember 2000
    Wunderkammern des Wissens – Erhard Englisch
  • Die Welt, 07. Dezember 2000
    Ohne Schädel ist im Kopf nichts los – Susanne Leinemann
  • Tagesspiegel, 06. Dezember 2000
    Fast vergessene Schätze erschlossen
  • Der Tagesspiegel, 06. Dezember 2000
    Wissenschaftshistorisches Museum auf Probe, Interview mit Frau Dr. Weber
  • Frankfurter Rundschau, 05. Dezember 2000
    Inszenierung kurioser Obsessionen – Thomas Fechner-Smarsly
  • Unaufgefordert, Dezember 2000
    Zwischen Wissenschaftslouvre und radikaler Eleganz, mit Interview mit Jochen Brüning
  • Spektrum der Wissenschaft, Dezember 2000
    Wunderkammern des Wissens – Matthias Mochner
  • 21. November 2000
    Auf Schätzen gebaut – Vera Görgen
  • Der Tagesspiegel, 18. November 2000
    Wunderkammer des Wissens – Rico Czerwinski
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18. November 2000
    Im Theater liegt die Kultur – Ulrich Clewing
  • Berliner Morgenpost, 17. November 2000
    Jochen Brüning: 30 Millionen Objekte standen zur Verfügung
  • Die Tageszeitung, 16. Oktober 2000
    Tableau interdisziplinärer Forscherseligkeit – Sebastian Handke
  • Der Tagesspiegel, 15. Oktober 2000, Sonderseite
    Wunderkammern des Wissens
  • Berliner Zeitung, 05. Dezember 2000
    Theatrum naturae et artis, Serie in der Berliner Zeitung
    Theatrum naturae et artis (IV), Zwei Apostelfiguren
  • Berliner Zeitung, 27. September 2000
    Theatrum naturae et artis (III), Pestpustel,
  • Berliner Zeitung, 12. September 2000
    Theatrum naturae et artis (II), Trojanische Altertümer
  • Berliner Zeitung, 23. August 2000
    Theatrum naturae et artis (I), Junge Mausohren – Myotis myotis
  • Berliner Zeitung, 24. Juli 2000
    Zweite Chance für das Prinzip Wunderkammer – Ijoma Mangold
  • Süddeutsche Zeitung, Berliner Seiten, 24. Juni 2000
    Wunderkammer des Abendlandes – Ralf Berhorst
  • Berliner Morgenpost, 24. Juni 2000
    Kreuzung aus Neugier und Forschung – Horst Christians
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.  März 2000
    Horst Bredekamp und Jochen Brüning im Interview: Stoßt auf die Tür zur Wunderkammer der Humboldt-Universität – Jürgen Kaube und Heinrich Wefing

Helmholtz-Vorlesung

  • Süddeutsche Zeitung, 17. Dezember 2002
    Verloren im Ziel. Wie Hans-Ulrich Gumbrecht eine Sportgeschichte schreiben würde – Jens Bisky
  • Berliner Zeitung, 17. Dezember 2002
    Der erfrorene Held von Bern. Im Zeichen des Sports: die traditionelle Helmholtz-Vorlesung der HU – Kai Michel
  • Junge Welt, 16. Dezember 2002
    Diskurse stemmen. Trotzdem es viele glauben: Denken ist kein Sport. Hans-Ulrich Gumbrecht bringt dennoch beides zusammen – Sirko Salka
  • Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 15. Dezember 2002
    Millionen Experten, doch kein Philosoph. Es fehlt eine Theorie des Sports: Hans-Ulrich Gumbrecht nimmt jetzt energisch Anlauf – Jürgen Kaube
  • Berliner Zeitung, 21. Mai 2002
    Menschen machen und Ebenbilder manipulieren. Hans Belting bei der Helmholtz-Vorlesung der HU Berlin – Kai Michael
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18. Mai 2002
    Hans Belting: Bilder und Körper – iha
  • Berliner Zeitung, 19. Februar 2002
    Eingeschränkte Rationalität. Nobelpreisträger Reinhard Selten sprach an der Humboldt-Universität über Experimente am Homo oeconomicus – Christian Esch
  • Berliner Zeitung, 27. Mai 2000
    Das Diktat der Originalität. Peter Eisenman hielt die Helmholtz-Vorlesung an der Humboldt-Universität – Ralf Hertel
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25. Mai 2000
    Vorsicht, Eisenmann! „Autonomy and the Will to the Critical“: Eine Helmholtz-Vorlesung an der Humboldt-Universität – Oliver Elser
  • Der Tagesspiegel, 7. Dezember 1999
    Christus wurde 4 v. Chr. geboren. Die christliche Zeitrechnung ist 1500 Jahre alt, der Glaube daran erst 700 – Ingo Bach
  • Berliner Zeitung, 4./5. Dezember 1999
    Die Zeit in der Zeit. „Vor und nach Christus“: Hans Maiers Vortrag in der Helmholtz-Reihe – Matthias Spielkamp
  • Berliner Zeitung, 26./27. Juni 1999
    Eine umfassende Theorie der Welt. Die „Helmholtz-Vorlesung“ des Mathematikers Sir Roger Penrose an der Humboldt-Universität – Vasco Schmidt
  • Humboldt, 20. Mai 1999
    Die Gehry-Räume – Katrin Seidel
  • Der Tagesspiegel, 8. Mai 1999
    Der Alchimist. Star-Architekt Frank O. Gehry sprach in Berlin über seine Arbeit – Frank Peter Jäger
  • Berliner Zeitung, 6. Mai 1999
    Bauschneiderei in Metall und Stein. Von Borromini bis zum Expressionismus: Der Architekt Frank Gehry hält seine Berliner Helmholtz-Vorlesung – Michael Mönninger
  • Humboldt, 3. Dezember 1998
    Wiederkehr und Dauer. Mit Jan Assmann auf ZEITreise im alten Ägypten – Katrin Seidel
  • Berliner Zeitung, 31. Oktober 1998
    Projekt der Todesüberwindung. Jan Assmann eröffnete die Helmholtz-Vorlesung zum Thema Zeit – Torsten Harmsen
  • Berliner Morgenpost, 31. Oktober 1998
    Der Protest der Vergänglichkeit. Vom Zeitverständnis der alten Ägypter – Gerald Wagner
  • Berliner Zeitung, 15. Juli 1998
    Gene und Willensfreiheit. Der Mediziner und Genomforscher Jens Reich rechnet damit, daß das Klonen von Menschen gelingen wird. In dem Wunsch, eine identische Kopie von sich selbst zu schaffen, sieht er vor allem einen Ausdruck von Narzißmus – Cornelia Stolze

Zur Gründung des HZK

  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28. Juni 2000
    Im Kulturalienkabinett. In Berlin wurde das Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik eröffnet – Jürgen Kaube
  • Berliner Zeitung, 23. Juni 2000
    An der Grenze. Das Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik wurde eröffnet – Jens Bisky
  • Die Tageszeitung, 23. Juni 2000
    Helmholtz-Zentrum. Brahms vs. MP3 – WBG
  • Berliner Morgenpost, 23. Juni 2000
    An der Schnittstelle von Natur- und Geisteswissenschaften – Horst Christians
  • Humboldt, 20. Juli 2000
    Helmholtz zu Ehren. Am 21. Juni 2000 wurde das interdisziplinäre Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik feierlich eröffnet – Christian Gehlhaar
  • UnAufgefordert, Juli 1999
    Satzung folgt später. Jochen Brüning und Horst Bredekamp gründen ein Zentrum für Kulturtechnik – jot
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18. Mai 2000
    Begriffsbestecke. Die Humboldt-Universität bastelt an der Kulturtechnik – Beate Söntgen
  • Der Tagesspiegel, 11. Mai 1999
    „Computer sind Informationsvernichter“. An der Humboldt-Universität entsteht ein Zentrum für Kulturtechnik – Tom Heithoff
  • Berliner Zeitung, 11. Mai 1999
    Im Auge des Geistes. Ein Symposium des noch nicht gegründeten Zentrums für Kulturtechnik – Jens Bisky