Kontakt Impressum Anmelden Intern

Vom Wissenschaftstempel zum Labor für forschende Ausstellungspraxis

Printer-friendly version

Das 1790 erbaute Tieranatomische Theater ist das älteste erhaltene Lehrgebäude Berlins und ein Meisterwerk des preußischen Frühklassizismus.
Es wird seit 2013 vom Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik als Raum für Ausstellungen mit Laborcharakter betrieben. Ausgehend von Forschung und Lehre an der Humboldt-Universität zu Berlin sind die Projekte der interdisziplinären Erforschung materieller Wissenskulturen und neuen Praktiken des Ausstellens gewidmet.

Built in 1790, the Tieranatomisches Theater (Veterinary Anatomy Theatre) is the oldest still existing academic building in Berlin.
Since 2013, the Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik operates the Tieranatomisches Theater as an experimental exhibition space. Based on research and teaching at the Humboldt-Universität, the projects are dedicated to an interdisciplinary investigation of material cultures of knowledge and to new practices in displaying them.

Tieranatomisches Theater auf Facebook

 
 

Besucherinformationen

Öffnungszeiten
Dienstag – Samstag, 14 – 18 Uhr
(an gesetzlichen Feiertagen geschlossen)
Eintritt frei