Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik

Zentralinstitut der Humboldt-Universität zu Berlin

Christian Kassung

christian_kassung_vizedirektor_geschäftsstelle

Vizedirektor
Telefon:
030 2093-66295
E-Mail: CKassung@culture.hu-berlin.de

Christian Kassung ist seit 2006 Professor für »Kulturtechniken und Wissensgeschichte« an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er ist Vizedirektor des »Hermann von Helmholtz-Zentrums für Kulturtechnik« und Principal Investigator am Exzellenzcluster »Matters of Activity«. Im Wintersemester 2016/17 war er Fellow der Kollegforschergruppe MECS »Medienkulturen der Computersimulation« der Leuphana Universität Lüneburg. Seit 2018 leitet er die Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät als Dekan.

Die Professur »Kulturtechniken und Wissensgeschichte« verbindet die Erforschung der Kulturtechniken als einem impliziten, Praktiken und Dinge miteinander verbindenden Wissen mit der Frage nach den historischen, materiellen und medialen Bedingungen von Wissen. Das Forschungsprofil ist somit nicht nur strikt interdisziplinär, sondern konzentriert sich vor allem auch auf die Randzonen, an denen neues Wissen entsteht, Störungen verhandelt, hegemoniale Ansprüche verfochten und Übersetzungen geleistet werden. Konkrete Arbeitsschwerpunkte sind die Wissens- und Kulturgeschichte der Naturwissenschaften v.a. der Physik, die Kulturtechniken der Industrialisierung sowie die Geschichte und Praxis technischer Medien.

Sitz: Philippstr. 13, Haus 3, Raum 018/EG